1. Allgemeines
 
DASYLab ist die „easy-to-use“ Software zur Messdatenerfassung unter
Windows. Der Datenfluss wird dabei grafisch, block-basiert aufgebaut. Mit
DASYLab kann der Kunde typische Aufgaben zur Messung, Steuerung und
Regelung unter Windows lösen. Spider 8 aus dem Hause HBM kann als
Datenerfassung integriert werden. Die Bedienung und Anzeige kann flexibel
konfiguriert und in individuellen Oberflächen aufgebaut werden.
Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeines
2. Treiber-Installation
3. Treiber-Nutzung
4. Einstellungen mit dem Spider 8 Assistenten
5. Einstellungen in DASYLab
6. DASYLab-Modul-Information

7. Weiterführende Informationen
2. Treiber-Installation
 
3. Treiber-Nutzung
 
xxx
4. Einstellungen mit Spider 8 Assistenten
 
xxx
5. Einstellungen in DASYLab
 
xxx
6. DASYLab-Modul-Information
 
Weitere Informationen zu DASYlab finden sich unter: www.dasylab.com
Sie setzen Häkchen zur Auswahl welche/(r) Treiber in welche
Verzeichnisse installiert werden sollen.

Sie können den QuantumX und Spider8 mit Hardlock-Schutz oder Serien-
Nummern-Abfrage bei IMP bestellen. Wenn Sie letztere Lösung gewählt
haben, erhalten Sie eine generierte Seriennummer, die Sie an der
entsprechenden Stelle eingeben müssen. Diese Seriennummer passt nur zu
diesem einen QunatumX bzw. Spider8 und wird aus der HBM QuantumX-
bzw. Spider-Seriennummer erzeugt.
Ihre Wahl wird bestätigt, angezeigt und durchgeführt. Die erfolgreiche
Installation finden Sie im nächsten Fenster.
Danach werden Sie noch gefragt, ob die Treiber für den Hardlock-
Schutzstecker installiert werden sollen. Für die Erst-Installation ist dies
zwingend erforderlich.
Zum Abschluss wird Ihnen bestätigt, dass die Installation erfolgreich war.
xxx
7. Weiterführende Informationen
 
www.dasylab.de
www.hbm.com/de
Der Spider 8 Treiber ist für verschiedene DASYLab Versionen verfügbar
und weist folgende Unterschiede auf:
Legende
1) Die gekennzeichnete Position wird vom DASYLab-Hersteller unterstützt. Wir als IMP supporten im Fehlerfall die Verwendung der Treiber-Module zu dieser Position nicht.
2) Die gekennzeichnete Position wird vom DASYLab-Hersteller unterstützt. Die Freigabe des Hardware-Herstellers zum Betriebssystem ist unbekannt. Wir als IMP supporten im Fehlerfall die Verwendung der Treiber-Module zu dieser Position nicht.
3) Die gekennzeichnete Position wird vom DASYLab-Hersteller unterstützt. Vom Hersteller der USB Hardlocks liegt keine Freigabe für das Betriebssystem vor.
Die Treiber werden auf CD bzw. hier im Downloadbereich mit einer
automatischen Installationsroutine ausgeliefert. Wenn die CD nicht
automatisch gestartet wird,  starten Sie manuell die setup.exe auf der
CD.

Der Ablauf der Installation ist selbsterklärend.

Die Installationsroutine durchsucht Ihren Rechner nach installierten
DASYLab-Versionen und schlägt die gefunden Ihnen vor.